Bitte Buchhandlung auswählen.


Bücher Wenner in Osnabrück




Bültmann & Gerriets in Oldenburg
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte
Verrückt nach Schweden
von Miika Nousiainen
(Übersetzung: Kritzokat, Elina)
[Originaltitel: Vadelmavenepakolainen]
Verlag: Kein + Aber
Taschenbuch
ISBN: 978-3-0369-6130-9
Erschienen: am 09.09.2021
Sprache: Deutsch
Format: 17,7 cm x 11,8 cm x 2,0 cm
Gewicht: 221 Gramm
Umfang: 237 Seiten

Preis: 14,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 31. Januar in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

14,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe noch nicht klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion nicht. Daher übernehmen wir diese Kompensation durch finanzielle Förderung entsprechender Projekte. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Schweden: eine fröhliche, offene und empathische Nation, wo Kinder dank der konstruktiven Erziehung ihrer Eltern zu ausgeglichenen Mitgliedern der Gesellschaft heranwachsen. Dessen ist sich der Finne Mikko sicher. Schließlich beobachtet er die schwedischen Bürger und Bürgerinnen bereits sein ganzes Leben, hat als Schüler für umfangreicheren Schwedischunterricht demonstriert, und in seinem Zuhause in Finnland hängen Bilder der schwedischen Königsfamilie. Denn tief drinnen wusste Mikko schon immer: Seine wahre Heimat liegt im Nachbarland! Als Mikko den lebensmüden Schweden Mikael Andersson kennenlernt, bietet sich ihm eine einmalige Chance. Wie weit wird Mikko gehen, um sich seinen Traum einer schwedischen Identität zu erfüllen?
Miika Nousiainen, geboren 1973, ist der Bestsellerautor mehrerer scharfer, sanfter und tragikomischer Romane. Auf Deutsch erschienen bislang Die Wurzel alles Guten (2017), Verrückt nach Schweden (2019) und zuletzt Quality Time (2021). Miika Nousiainen arbeitet nebenher als Journalist, schreibt fürs Fernsehen und lebt in Helsinki.