Bitte Buchhandlung auswählen.


Bücher Wenner in Osnabrück




Bültmann & Gerriets in Oldenburg
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte
WAGNER - Putins geheime Armee
von Marat Gabidullin
(Übersetzung: Koschinski, Christiane; Übersetzung: Lukas, Jörg)
Ein Insiderbericht | Russlands brutale Schattenarmee und seine Söldner
[Originaltitel: Moi, Marat Ex-Commandante de l'armée Wagner]
Verlag: Econ Verlag
Hardcover / Taschenbuch
ISBN: 978-3-430-21085-0
Auflage: 3
Erschienen: am 30.06.2022
Sprache: Deutsch
Format: 20,4 cm x 13,5 cm x 2,8 cm
Gewicht: 358 Gramm
Umfang: 304 Seiten

Preis: 22,99 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 27. September in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

22,99 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
PMC (Private Military Company) WAGNER ist ein privates russisches Sicherheits- und Militärunternehmen, dessen Einheiten verdeckt operieren und als besonders brutal gelten.
WAGNER war während der russischen Machtübernahme auf der Krim und in Syrien, im Sudan, in Angola, Madagaskar, Simbabwe und Mosambik aktiv und kämpft aktuell auch in der Ukraine.
Der ehemalige WAGNER-Söldner Marat Gabidullin gibt erstmals einen tiefen Einblick in das Innenleben dieser Truppe, deren systematische Verbindung zum Kreml und der russischen Armee von Putin vehement bestritten wird.
Marat Gabidullin, geboren 1966, diente zehn Jahre als Berufssoldat bei den russischen Luftlandetruppen und verließ die Armee nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion als Oberleutnant. Nachdem er sich mit der russischen Mafia eingelassen und einen Mann getötet hatte, landete er für drei Jahre im Gefängnis. 2015 heuerte er bei der russischen Privatarmee WAGNER an, wurde auf der Krim und in Syrien eingesetzt und dort schwer verwundet. Er ist der erste WAGNER-Soldat, der ein Buch schreibt.