Bitte Buchhandlung auswählen.


Bücher Wenner in Osnabrück




Bültmann & Gerriets in Oldenburg
Herzlich willkommen in unserem Webshop! Sammeln Sie Punkte bei jedem Buchkauf mit unserer Literaturkarte. Hier erfahren Sie mehr: Literaturkarte
Brennende Spiegel
von Brent Weeks
(Übersetzung: Link, Michaela)
Roman
[Originaltitel: The Burning White (05 The Lightbringer) Part 1]
Verlag: Blanvalet Taschenbuchverl
Reihe: Die Licht-Saga
Taschenbuch
ISBN: 978-3-7341-6207-7
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Erschienen: am 17.08.2020
Sprache: Deutsch
Format: 20,5 cm x 13,5 cm x 6,0 cm
Gewicht: 780 Gramm
Umfang: 807 Seiten

Preis: 16,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Jetzt bestellen und schon ab dem 31. Januar in der Buchhandlung abholen

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

16,00 €
merken
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
über das Buch
über den/die Autorin
Die letzte Schlacht beginnt - wird der Lichtbringer kommen?
Zahlreiche Schlachten wurden geschlagen, unzählige Intrigen gesponnen. Doch die entscheidene Frage wurde noch nicht geklärt: Ist Kip Guile wirklich der prophezeite Lichtbringer, wie seine Freunde hoffen? Kip selbst ist sich nicht sicher, ob er ein Messias sein möchte. Denn der skrupellose Orden des gebrochenen Auges hat bereits Pläne für den wiedergeborenen Lichtbringer, und sollte Kip nicht seinen Befehlen gehorchen, muss er die Konsequenzen tragen. Denn ob Kip lebt oder stirbt, liegt im Ermessen des Ordens - und der Mann, der Kip ermorden soll, ist einer seiner engsten Vertrauten ...Die Licht-Saga bei Blanvalet:1. Schwarzes Prisma2. Die blendende Klinge3. Sphären der Macht4. Schattenblender5. Düsterer Ruhm6. Brennende Spiegel>
Brent Weeks wurde in Montana geboren und wuchs auch dort auf. Seine ersten Geschichten schrieb er auf Papierservietten und Stundenplänen. Doch tausende Manuskriptseiten später konnte er endlich seinen Brotjob kündigen und sich ganz darauf konzentrieren, was er wirklich machen wollte: Schreiben. Brent Weeks lebt heute mit seiner Frau und seinen Töchtern in Oregon.
weitere Titel der Reihe