Bitte Buchhandlung auswählen.

Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine

Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0 (Osnabrück) oder 0441 92 494 0 (Oldenburg)
   WhatsApp-Nachricht
nur Titel mit digitaler Leseprobe
Verräter
von Can Dündar
(Übersetzung: Adatepe, Sabine)
Von Istanbul nach Berlin. Aufzeichnungen im deutschen Exil
Verlag: Hoffmann und Campe Verlag
Hardcover
ISBN 978-3-455-00577-6
erschienen: 05.08.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 18,8 cm x 12,5 cm x 2,0 cm
Gewicht: 194 Gramm
Umfang: 185 Seiten

sofort abholen (Standort bei Bücher Wenner im Untergeschoss / bei Bültmann & Gerriets im Untergeschoss)
Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 19.06.2021
Irrtum vorbehalten

14,00 € Taschenbuch
keine Versandkosten (Inland)

über das Buch

Der Kampf für die Demokratie - von türkischer Gefangenschaft ins deutsche Exil: Can Dündar saß wegen seiner mutigen Berichterstattung in türkischer Einzelhaft, wurde zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt und ist nur knapp einem Mordanschlag entkommen. Wäre er während des Putschversuchs in der Türkei im Juli 2016 nicht im Ausland gewesen, säße er jetzt im Gefängnis. Doch Dündar ging ins Exil und setzte seinen Kampf für die Pressefreiheit in seinem Land und gegen Erdogan von Berlin aus fort. Er erzählt von dem langen Weg, über den Prozess bis hin zur Flucht nach Deutschland und seinem Exil in Berlin. Dort führt er ein Leben zwischen Preisen und Anerkennungen, Bedrohungen und Anfeindungen, denn er kämpft weiter für eine demokratische, westlich orientierte Türkei. „Dündar mischt politische Analyse und Auskünfte über persönliche Seelenzustände. Er schont sich dabei nicht, spricht über Selbstzweifel, kehrt aber immer wieder zum alten Kampfgeist zurück." Süddeutsche Zeitung

über den Autor

Can D?ndar, geboren 1961, studierte Journalismus in Ankara und London und promovierte 1996 in Politikwissenschaften. Er schrieb f?r diverse Zeitungen, publizierte ?ber zwei Dutzend B?cher und produzierte zahlreiche Fernsehdokumentationen. Er war Chefredakteur der renommierten Tageszeitung Cumhuriyet und schreibt die Kolumne "Meine T?rkei" in der Wochenzeitung Die Zeit. Er ist Gr?nder und Chefredakteur der journalistischen Plattform #?zg?r?z. D?ndar lebt und arbeitet zurzeit in Berlin im Exil. Bei Hoffmann und Campe erschienen seine B?cher Lebenslang f?r die Wahrheit (2016) und Tut was! / Bir sey yap! (2018).


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).