Bitte Buchhandlung auswählen.

Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0 (Osnabrück) oder 0441 92 494 0 (Oldenburg)
   WhatsApp-Nachricht
ONLINE-LESUNG MIT BERNHARD AICHNER
14.04.2021 um 19:00 Uhr
Der Verdacht
von Ashley Audrain
(Übersetzung: Wasel, Ulrike; Übersetzung: Timmermann, Klaus)
Roman
[Originaltitel: The Push]
Verlag: Penguin Verlag
Hardcover
ISBN 978-3-328-60144-9
Auflage Deutsche Erstausgabe, erschienen: 29.03.2021
Sprache: Deutsch
Abmessung: 21,8 cm x 14,3 cm x 3,1 cm
Gewicht: 542 Gramm
Umfang: 318 Seiten

sofort abholen (Standort bei Bücher Wenner im Erdgeschoss / bei Bültmann & Gerriets im Erdgeschoss)
Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 15.04.2021
Irrtum vorbehalten

22,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)
   merken
   22,00 €
   22,00 €

Michaela Nienhüser empfiehlt

Mit der Geburt ihrer kleinen Tochter Violet erfüllt sich für Blythe ein langgehegter Wunsch: Endlich kann sie die liebevolle Mutter sein, die sie selbst nie hatte. Doch nach der schmerzhaften Geburt stellt sich keine intuitive Beziehung zum dem Säugling her, im Gegenteil, das ständige Geschrei und ihre eigene Unfähigkeit das Kleine zu beruhigen zerrt immer stärker an ihren Nerven. Sie fühlt sich im Stich gelassen, ist enttäuscht, vor allem von dem Kind. Zumal dieses sich immer launischer zeigt, aufmüpfig ist und gerne provoziert. Als ein zweites Kind geboren wird, kumuliert die Situation. In Blythe formt sich der Gedanke, dass Violet abgrundtief böse ist. Fesselnd von der ersten Seite! Ein Buch, das ich nicht aus der Hand legen konnte!


über das Buch

Wenn auf das größte Glück sofort die Angst folgt ...Violet ist ein Wunschkind, und Blythe möchte die liebevolle Mutter sein, die ihr selbst so sehr fehlte. Doch als man ihr das Neugeborene in den Arm legt, fühlt sich alles falsch an. Da ist nur Ablehnung, und je älter das Mädchen wird, desto mehr wächst die Angst vor Violet und ihrem feindseligen Verhalten, das sich Blythe nicht erklären kann. Alles nur Einbildung? Oder ist das Mädchen tatsächlich absichtsvoll böse? Fox, der seine Tochter von ganzem Herzen liebt, beobachtet seine Frau mit wachsendem Misstrauen. Bis eines Tages das größtmögliche Unglück über die Familie hereinbricht - und Blythe sich ihrer Wahrheit stellen muss.Wenn man sein Kind bedingungslos lieben möchte, aber die Angst das überwältigendere Gefühl ist. »Der Verdacht« erzählt von schicksalhaften Familienbanden, von Obsession und der Zerbrechlichkeit von Glück - ein zutiefst aufwühlender Roman von großer Sogkraft, erschütternder Klarheit und stilistischer Brillanz.

über den Autor

Ashley Audrain wuchs au?erhalb von Toronto auf, studierte Medienwissenschaften und arbeitete viele Jahre im Bereich Public Relations unter anderem im Verlagswesen. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie in Toronto. Ihr Deb?troman ?Der Verdacht? begeisterte Lektorinnen und Lektoren in aller Welt; lange vor Erscheinen verkauften sich die ?bersetzungsrechte in ?ber 30 L?nder.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).