Bitte Buchhandlung auswählen.

Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0 (Osnabrück) oder 0441 92 494 0 (Oldenburg)
   WhatsApp-Nachricht
Warum es normal ist, dass die Welt untergeht
von Robert Kelly
(Übersetzung: Hartz, Cornelius)
Eine kurze Geschichte von gestern und morgen
[Originaltitel: The Fifth Beginning]
Verlag: wbg Theiss
Hardcover
ISBN 978-3-8062-4014-6
erschienen: Juli 2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 21,6 cm x 15,5 cm x 2,2 cm
Gewicht: 409 Gramm
Umfang: 224 Seiten

sofort abholen (Standort bei Bücher Wenner im Untergeschoss / bei Bültmann & Gerriets im Erdgeschoss)
Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 14.05.2021
Irrtum vorbehalten

22,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)

Detlef Scholz empfiehlt

Kelly begeistert, indem er locker und fachkundig 6 Millionen Jahre Evolutions- und Menschheitsgeschichte beschreibt und gleichzeitig in die Zukunft schaut. Was kommt nach dem Kapitalismus? Wie lösen wir in Zukunft internationale und globale Konflikte? Wird der Nationalstaat überleben? Kelly ist optimistisch, denn Menschen haben sich von Beginn an als gute Problemlöser bewährt. Nun stehen wir erneut vor einem Wendepunkt. Mir hat Kelly einen neuen Blick auf die Geschichte der Menschheit eröffnet und lässt mich gelassener in die Zukunft blicken.


über das Buch

Homininen, Homo sapiens, Menschen der Gegenwart - 6 Millionen Jahre Evolutions- und MenschheitsgeschichteAngesichts von Pandemien, Klimawandel, Wirtschaftskrisen und Terrorismus sieht unsere Zukunft äußerst düster aus - oder? Der Anthropologe und Archäologe Robert Kelly sagt ganz entschieden: nein! Das Ende der Welt, wie wir sie kennen, kann kommen. Dieser Weltuntergang wird nicht so schlimm wie allseits befürchtet, denn zum ersten Mal haben wir die Möglichkeit, unser Wissen über die Vergangenheit zu unseren Gunsten zu nutzen.Gemäß der Inschrift auf Tutanchamuns Grab »Ich habe das Gestern gesehen. Ich kenne das Morgen«, interpretiert Kelly 6 Millionen Jahre Evolutions- und Menschheitsgeschichte, um unsere Zukunft vorauszusagen: Was kommt nach dem Kapitalismus? Wie lösen wir in Zukunft internationale und globale Konflikte? Wird der Nationalstaat überleben?Weltgeschichte aus der Perspektive der Archäologie: was alte Knochen, prähistorisches Steinwerkzeug und verfallene Bauwerke über das Denken und Handeln der Menschen verratenWie zunehmende Konkurrenz aufgrund von Bevölkerungswachstum zu vier großen Wendepunkten der Geschichte führte und wie die Menschheit diese Umbrüche bewältigteBahnbrechende Entwicklungen der Menschheitsgeschichte: Technologischer Fortschritt und die Entstehung von Kultur, Entwicklung der Landwirtschaft und StaatenbildungAus der Vergangenheit lernen - eine einmalige Chance in der Geschichte der Menschheit!Menschen haben sich von Anbeginn als gute Problemlöser bewährt. Nun stehen wir erneut vor einem Wendepunkt, denn die Weltbevölkerung wächst rasant. Radikale Veränderungen sind zu erwarten. Doch Robert Kelly ist optimistisch, dass die Zukunft besser wird als unsere Gegenwart - wenn wir die richtigen Lehren ziehen. In diesem packenden und unterhaltsamen Sachbuch zeigt er uns, wie sich die Menschheit immer wieder neu erfand - und was wir daraus für morgen lernen können!

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 7Kapitel 1 Das Ende der Welt, wie wir sie kennen 1 1Kapitel 2 Wie denken Archäologen? 25Kapitel 3 Stöcke und Steine: Technologie 39Kapitel 4 Schmuck und Symbole: Kultur 61Kapitel 5 Brot und Bier: Landwirtschaft 91Kapitel 6 Könige und Ketten: Staaten 1 19Kapitel 7 Nichts ist für immer: Der fünfte Umbruch 151Epilog 183AnhangAnmerkungen 191Bibliografie 204Register 219

über den Autor

Robert L. Kelly f?hrt seit ?ber 40 Jahren mit Leidenschaft Ausgrabungen im Westen der USA durch. Er ist Professor f?r Anthropologie an der University of Wyoming und Herausgeber von American Antiquity. Wenn dann noch Zeit bleibt, verbringt er sie am liebsten mit Reisen, Skifahren und Klavierspielen.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).